Schottland

Nach wochenlanger Vorbereitung auf unseren ersten Treckingurlaub, ging es am 09. September 2015 endlich los nach Schottland. Noch am selben Tag der Anreise starteten wir mit dem West Highland Way von Milngavie nach Fort William. Es warteten 154 km und 4500 hm auf uns, die in den Lowlands begannen, dann an Schottlands größtem Süßwassersee, dem Loch Lomond, entlang in die westlichen Highlands führten. Das Rannoch Moor musste durchquert und mehrere Bergetappen bestritten werden.

Warum Schottland für unseren ersten Wanderurlaub im Zelt? Hier darf man offiziell wild Campen! Wir waren sehr gespannt, ob unsere Ausrüstung halten würde, was sie uns versprochen hat. Steht Alles Notwendige auf unserer Packliste? Wie wir herausfanden ja, bis auf das Kopfnetz gegen die midges.

Schaut doch einfach mal in unsere weiterführenden Links rein. Hier findet ihr alles über unsere Reise nach Schottland, welche Ausrüstung wir mitgenommen haben, wie die Packliste aussah vieles mehr über den wunderschönen West Highland Way.

Kommentar eintragen



*  


Copyright © 2015 biber-bike.de  |  Impressum

|  Drucken  |